Dieses Jahr kamen unsere Mitglieder zum ersten Mal in den Genuss der Ungewissheit.
Am 6. Juni haben wir ein Mystery-Event veranstaltet bei dem unsere Mitglieder bis zum Start nicht wussten was bei diesem Event passiert. Dieses haben wir als eine Schatzsuche durch den Bayreuther Studentenwald aufgezogen. Zeitversetzt sind kleine Gruppen losgezogen um verschiedenste Aufgaben an den Stationen zu lösen um weiter zu kommen und am Ende natürlich auch zu einem Schatz zu gelangen.

Da es die erste große VWi Veranstalltung des Jahres war, war die Motivation allerseits hoch und somit wurde das Event ein voller Erfolg. Wir als Orgateam konnten uns über viel positives Feedback freuen und hatten natürlich auch einen tollen Tag.